Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
Die Homepage des Kepler-Gymnasiums ist umgezogen... -> direkte Weiterleitung zur neuen Homepage
•intern•
Deutsch
Englisch
Französisch
Latein
Spanisch
Russisch
Literatur
Kunst
Musik

Erdkunde
Geschichte
Philosophie
Pädagogik
Politik & SoWi
Kath. Religion
Ev. Religion

Mathematik
Biologie
Chemie
Physik
Informatik

Sport


Neue Seite 1

 

 

 

Chemieraum 3 (Raum 217)  
Zum Schuljahr 2012/13 wurde der Chemieraum 3 nach großen Umbaumaßnahmen als neuer Experimentierraum neu eröffnet. (zum Artikel)
  • Platz für bis zu 33 Schülerinnen und Schüler
  • experimentelles Arbeiten an den Schülerplätzen dank eines modernen Traversensystems möglich (Strom- und Gasanschlüsse von der Decker herunter fahrbar)
  • Experimentieren nach neusten Sicherheitsvorschriften dank vier moderner Digestorien (Ermöglicht Schülerexperimente bei denen giftige oder gefährliche Gase entstehen können)
  • Multimediatafel (ActiveBoard) bietet zahlreiche Möglichkeiten des Medieneinsatzes zur Methodenschulung der Schülerinnen und Schüler
  • Große Flexibilität in der Unterrichtsgestaltung dank verstellbarer Tische
 

 

 

 

   
Chemieraum 1 (Raum 218)  
  • Platz für bis zu 30 Schülerinnen und Schüler
  • Wasser-, Strom- und Gasanschlüsse in jeder Tischreihe ermöglichen die Durchführung zahlreicher Schülerexperimente
  • Ein Digestorium zur Durchführung verschiedener Versuche mit giftigen oder gefährlichen Gasen
  • Multimediaausstattung (Laptop-Beamer-Kombination) zur Methodenschulung der Schülerinnen und Schüler

 

 

 

 

   
Chemieraum 2 (Raum 215)  
Der Raum wurde Anfang 2013 von den Lehrkräften des Kepler-Gymnasiums und einigen freiwilligen Mitarbeitern der Firma AkzoNobel teilsaniert. Hierbei bekam der Raum einen neuen Anstrich und Tischplatten wurden ausgetauscht. (Die Fachschaft Chemie bedankt sich nochmals ausdrücklich bei der Firma AkzoNobel für die gute Kooperation). Mehr dazu finden Sie hier.
  • Platz für bis zu 31 Schülerinnen und Schüler
  • Wasser-, Strom- und Gasanschlüsse in Experimentiersäulen ermöglichen die Durchführung zahlreicher Schülerexperimente
  • Drei Digestorien zur Durchführung verschiedener Versuche mit giftigen oder gefährlichen Gasen
  • Multimediaausstattung (Laptop-Beamer-Kombination) zur Methodenschulung der Schülerinnen und Schüler

 

Zustand nach der Renovierung:

 

 

Zustand vor der Renovierung:

Startseite Chemie +++ Lehrkräfte im Fach Chemie +++ Chemieräume +++ Projekte und Wettbewerbe +++ Links für kleine und große Chemiker +++ Information für Eltern +++ Differenzierungsbereich +++ (INTERN)


© 2003 JKG-CMS 2.0          <<seite::index/unterricht/chemie/p/p0002::p0002>>          printer friendly output
© 2003, 2004 Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
unterstützt durch das Content-Management-System JustDoIt