Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
AKTUELL Kalender Unterricht Pädagogische Schwerpunkte Aktionen/Projekte/AGs Schulprogramm •neu• •intern•
Deutsch
Englisch
Französisch
Latein
Spanisch
Russisch
Literatur
Kunst
Musik

Erdkunde
Geschichte
Philosophie
Pädagogik
Politik & SoWi
Kath. Religion
Ev. Religion

Mathematik
Biologie
Chemie
Physik
Informatik

Sport

Basketball Leichtathletik am Kepler   Basketball


Hier geht´s zur aktuellen Seite der Leichtathletik-AG




Ältere Beiträge
Leichtathleten sind Kreismeister!




Die Leichtathleten der WK IV haben sich in beeidruckender Ma-nier die Kreismeisterschaft der Schulen gesichert. Am Mittwoch siegten die von den Sportlehrern Karsten Sackarendt und Tobias Mönninghoff sowie Stützpunkttrainerin Jutta Frommeyer betreu-ten Kepleraner in Rheine deutlich vor dem Arnold-Janssen Gymnasium Steinfurt und dem Emsland-Gymnasium Rheine. Durch den Erfolg sicherten sich die talentierten Kepler-Schüler zugeich das Ticket für das große Landesfinale der Leichtathle-ten, welches Anfang September ausgetragen wird.


Kepler-Mädels beim Landesfinale - Berlin nur knapp verfehlt!




Die Leichtathleten des Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren sorgen weiter für Furore. Beim Landesfinale in Minden schnupperten die Schülerinnen der WK III am Dienstagnachmittag bis zum abschließenden Staffellauf an der Qualifikation für das Bundesfinale in Berlin. Am Ende belegten die von den beiden Sportlehrern Karsten Sackarendt und Tobias Mönninghoff betreuten Kepler-Mädchen in einem äußerst spannenden Wettkampf einen hervorragenden vierten Platz. Gemeinsam mit dem späteren Sieger, der Partnerschule der Leichtathletik Hochburg Bayer Uerdingen, dem Norbert-Gymnasium Knechtsteden, dem St. Ursula Gymnasium Aachen sowie dem Cornelius Burgh Gymnasium Erkelenz lieferten sich die jungen Ibbenbürenerinnen einen bis zur letzten Sekunden packenden Schlagabtausch auf ganz hohem Niveau. Am Ende verbesserten sich die Kepleranerinnen in allen sieben Disziplinen gegenüber den Kreismeisterschaften deutlich und steigerten ihre Punktemarke um fast 500 Zähler auf starke 6.972 Punkte. Die Konkurrenz war schließlich jedoch einen Tick besser, der Sieger aus Knechtsteden kam auf 7.078 Punkte, beim abschließenden Staffellauf über die 4x 75 Meter fehlten den Kepler-Mädchen rund zwei Sekunden zur Qualifikation für Berlin. Nach einem kurzen Moment der Enttäuschung überwog am Ende die Freude über das Geleistete, zahlreiche persönliche Bestleistungen der zwölf Athletinnen sorgten für viele zufriedene Gesichter. „Die Mädels können richtig stolz auf ihre Leistungen sein, es war ein toller Wettkampf“, zeigte sich auch Betreuer Karsten Sackarendt begeistert.


"Rekordjäger gesucht" - Kepler-Staffel siegt in Schierloh - Schulstaffellauf 2011


ie Leichtathleten des Kepler-Gymnasiums bleiben in diesem Jahr weiterhin überaus erfolgreich. In der Besetzung Daniel Lampe, Laurenz Wehner, Jona Breulmann, Jonas Eckrodt, Raphael Peitzmann, Paolina Longk, Hanna Laske, Amelie Reekers, Louisa Wehner und Christian Kölker gewannen die Kepleraner zunächst am vergangenen Donnerstag überlegen die Vorentscheidung des von Willi Wülbeck organisierten RWE-Schulstaffellaufes. Am Sonntag beim Landesfinale in Recklinghausen knüpften die Kepler-Youngster unter der Leitung der Sportlehrer Karsten Sackarendt und Tobias Mönninghoff nahtlos an die tolle Leistung vom Donnerstag an und belegten einen herausragenden zweiten Platz. Willi Wülbeck, Ex-Weltmeister über 800 Meter, war voll des Lobes über die jungen Ibbenbürener. Neben einigen Sachprämien freuten sich die Kepler-Schüler über eine Siegprämie von 300 Euro.


Die IVZ dazu am 16. Juli 2011 - "Ibbenbürener Staffeln laufen Bestzeiten" - Zu den Einzelergebnissen und weiteren Fotos!

zurück zur Startseite
verantwortlich für diese Seite ist die Fachschaft Sport

© 2003 JKG-CMS 2.0          <<seite::index/unterricht/sport/p/p0034::p0034>>          printer friendly output
© 2003, 2004 Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren
unterstützt durch das Content-Management-System JustDoIt