Latein – Interpretation

Interpretation

Unter der Interpretation eines Textes versteht man das Erklären, Auslegen und Deuten des Inhalts. Dabei stehen die beiden Tätigkeiten Textverständnis und Textdeutung in einem ständigen Wechselspiel. Somit trägt die Interpretation zum erfolgreichen Übersetzen eines Textes bei und vertieft das Verständnis des Textes über das Übersetzen hinaus.
Im Wort Interpretation steckt das lateinische Verb interpretari: auslegen, erklären, deuten, etw. so und so verstehen/aufnehmen/beurteilen.

Bei der Interpretation eines Textes untersuchst du also:

  1. Was wird gesagt?
  2. Wie wird es gesagt?
  3. Wozu wird es gesagt?

Die Fragen dienen deiner Orientierung. Die Antworten hängen dabei zusammen, sodass die Antwort auf eine Frage auch die anderen Antworten beeinflusst.

Im Einzelnen kannst du folgende Aspekte berücksichtigen: