Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Kepler in der Presse

Besuch in der Nablus Circus School

Montag, 06. Jan. 2020 - 15:40 Uhr
von Brigitte Striehn

Nachdem im September im Rahmen des Projektes „Kinderkulturkarawane“ eine Jugendgruppe der Nablus Circus School im Kepler-Gymnasium gastierte, besuchte Brigitte Striehn im Rahmen einer Bürgerreise der Stadt Nürnberg nach Israel und ins Westjordanland im November die Großstadt in den palästinensischen Autonomiegebieten.

kikuka nablus 2020

Die Reisegruppe einer Bürgerreise der Stadt Nürnberg nach Israel und ins Westjordanland im November wurde im Rathaus von Nablus vom stellvertretenden Bürgermeister Mohammed S. Shunnar und weiteren Vertretern der Stadtverwaltung empfangen. Über den Besuch in Nablus berichtet Brigitte Striehn im Folgenden:

Zwei Treppen für Papageno und Co.

Freitag, 03. Jan. 2020 - 15:35 Uhr
von Linda Braunschweig

Zum Ende der Weihnachtsferien wird in der Aula des Johannes-Kepler-Gymnasiums gebohrt, geschraubt, gehämmert und gesägt. Der Bühnenbau für die Aufführung von Mozarts Zauberflöte Ende Februar im Bürgerhaus hat begonnen.

zauberflöte bühnenbau2020

An den letzten beiden Tagen der Weihnachtsferien herrscht im Johannes-Kepler-Gymnasium keineswegs Ruhe. In der Aula wird gebohrt, geschraubt, gehämmert und gesägt. Der Bühnenbau für die Aufführung von Mozarts Zauberflöte Ende Februar im Bürgerhaus hat begonnen.

Die Schüler Erik Schlieker, Ole Jenssen, Louis Merschmeier, Daniel Dell, Lennard Bladt, Marlene Frisch und Paul Lünnemann sind trotz Ferien gekommen, um anzupacken. Und zwar ohne Erwartungen, wie Louis Merschmeier erzählt. Es sei um Hilfe beim Aufbau gebeten worden. Da haben die sieben Jugendlichen nicht nein gesagt. Denn an diesem großen Schulprojekt wirken ja irgendwie alle mit. Nun stehen sie mit Hammer, Bohrmaschine und Knarre im Pädagogischen Zentrum (PZ) der Schule.

Echter Operngesang im Klassenzimmer

Freitag, 27. Dez. 2019 - 15:58 Uhr
von Linda Braunschweig

Jugendliche Schüler, die eine Oper singen. Das ist nicht gerade alltäglich, um nicht zu sagen: ziemlich außergewöhnlich. Wir haben einer Probe am Kepler-Gymnasium in Ibbenbüren einen Besuch abgestattet. Sie führen bald „Die Zauberflöte“ von Mozart auf.

zauberflöte 2019

Musikraum 2 des Johannes-Kepler-Gymnasiums, ein Mittwochnachmittag kurz nach 15 Uhr: Musiklehrer Uwe Berkemer greift in die Tasten des schwarzen Flügels. Auf dessen Deckel haben Esther Frey (16), Maxime Timmer (17), Marlene Hagen (18), Silas Gräbert (17) und Aaron Hinnah (19) ihre Textbücher platziert. Mozarts Zauberflöte. Es ist das Stück, das das Kepler-Gymnasium in den kommenden Wochen in Atem halten wird.

Erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade

methe olym 2019

IBBENBÜREN. „Sportler nehmen an Wettkämpfen teil, Musiker spielen bei Jugend musiziert – und Mathematiker können sich in Wettbewerben wie diesem messen“, sagte vor einiger Zeit der Organisator der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade, Gert Broelemann. Und das taten in diesem Jahr 17 Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums mit beachtlichen Erfolgen, heißt es in einem Pressetext.

kreg2019

Nach 31 Berufsjahren als Lehrerin, davon 25 Dienstjahre am Johannes-Kepler-Gymnasium, geht Brigitte Kremer-Grabe in den Ruhestand. Das teilt das Johannes-Kepler-Gymnasium mit. „Die Möglichkeit gehabt zu haben, mit den Schülern zu wachsen“, dafür zeigte sich Brigitte Kremer-Grabe am Ende ihrer 25-jährigen Dienstzeit am Johannes-Kepler-Gymnasium dankbar.

Schüler schneidern Kostüme für Opernfestival

Dienstag, 17. Dez. 2019 - 19:24 Uhr
von Holger Luck

Wenn im Februar und März 2020 „Die Zauberflöte“ im Bürgerhaus aufgeführt wird, dann sind an der aufwändigen Opernproduktion weit mehr als 200 Schüler des Kepler-Gymnasiums beteiligt. Viele zeigen ihr Talent auf der Bühne. Ein noch größerer Teil engagiert sich allerdings im Hintergrund.

zauberflöte näharbeiten 2019

Unter anderem gibt es eine Gruppe, die die Kostüme für die Akteure schneidert. Was wäre deren großer Auftritt schließlich ohne das passende Outfit? Engagierte Schülerinnen, von der 8. Klasse bis zur Q2, kümmern sich darum, und acht von ihnen kamen jetzt zur ersten großen Nähaktion in der Schule zusammen.

Klassengemeinschaftstage am Johannes-Kepler-Gymnasium

kgt2019

IBBENBÜREN. Für jeweils zwei Tage sind die Schüler der Klassen 7 des Kepler-Gymnasiums in die Jugendbildungsstätte nach Tecklenburg gefahren. Der grundlegende Gedanke der Klassengemeinschaftstage: Je wohler sich die Jugendlichen in ihren Klassen fühlen, akzeptiert und dazugehörig, desto besser können sie sich dem Lernen in der Schule widmen, heißt es in einer Mitteilung der Schule.

Stadtwerke Tecklenburger Land fördern „Schüler machen Oper“

oper stadtwerke 2019

 

TECKLENBURGER LAND. Zauberhaft geht es vom 24. Februar bis zum 1. März in Ibbenbüren zu. Dann bringen junge Menschen aus der Region beim 1. Ibbenbürener Opernfestival unter dem Motto „Schüler machen Oper“ gleich drei Mal die „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf die Bühne des Bürgerhauses. Unterstützung für das ehrgeizige Projekt gibt es vonseiten der Stadtwerke Tecklenburger Land. Der regionale Energieversorger fördert die Veranstaltungsreihe mit einem finanziellen Zuschuss in Höhe von 500 Euro.

Donnerstag, 28. Nov. 2019 - 17:43 Uhr
von Holger Luck

Eine ebenso ungewöhnliche wie gut zugängliche Version von Lessings „Nathan der Weise“ wurde am Mittwoch vor rund 170 Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums aufgeführt.

diwan figurentheater 2019

Die gesamte Q1 der Schule erlebte die literarische Quintessenz der Aufklärung und des durch sie vorangebrachten Gedankens religiöser Toleranz als Figurenstück des Osnabrücker Diwan Theaters.

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden