Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Kepler in der Presse

Stadtwerke Tecklenburger Land fördern „Schüler machen Oper“

oper stadtwerke 2019

 

TECKLENBURGER LAND. Zauberhaft geht es vom 24. Februar bis zum 1. März in Ibbenbüren zu. Dann bringen junge Menschen aus der Region beim 1. Ibbenbürener Opernfestival unter dem Motto „Schüler machen Oper“ gleich drei Mal die „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf die Bühne des Bürgerhauses. Unterstützung für das ehrgeizige Projekt gibt es vonseiten der Stadtwerke Tecklenburger Land. Der regionale Energieversorger fördert die Veranstaltungsreihe mit einem finanziellen Zuschuss in Höhe von 500 Euro.

Donnerstag, 28. Nov. 2019 - 17:43 Uhr
von Holger Luck

Eine ebenso ungewöhnliche wie gut zugängliche Version von Lessings „Nathan der Weise“ wurde am Mittwoch vor rund 170 Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums aufgeführt.

diwan figurentheater 2019

Die gesamte Q1 der Schule erlebte die literarische Quintessenz der Aufklärung und des durch sie vorangebrachten Gedankens religiöser Toleranz als Figurenstück des Osnabrücker Diwan Theaters.

Oberstufenaustausch als bereichernde Erfahrung

Mittwoch, 27. Nov. 2019 - 15:52 Uhr
von Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)

Eine Woche lang hatten die Französisch-Schüler der Jahrgangsstufe 10 des Johannes-Kepler-Gymnasiums Besuch von gleichaltrigen Deutschschülern aus Frankreich.

nantes münster 2019

Der Austausch mit dem Lycée Carcouet aus Nantes war lange geplant und mit entsprechender Vorfreude erwartet worden, die Kontakte bereits per Mail ausgebaut und vertieft. Insofern war die Spannung groß, als der Bus am Mittwoch (20. November) vor dem Kepler-Gymnasium vorfuhr und das erste persönliche Kennenlernen stattfand.

Infoveranstaltung am Kepler-Gymnasium

Freitag, 22. Nov. 2019 - 16:57 Uhr
von Cornelia Ruholl

Wie kann es nach der Grundschule weitergehen? Der Wechsel von der Grundschule zum Gymnasium ist ein wichtiger und aufregender Schritt in der Schullaufbahn eines Kindes

kepler schulgebäude

Das Johannes-Kepler-Gymnasium bietet deshalb am Donnerstag, 28. November, im pädagogischen Zentrum der Schule allen interessierten Eltern von Grundschulkindern die Möglichkeit, sich ab 19 Uhr darüber zu informieren, mit welchen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten die Schule diesen Übergang gestaltet. Das geht aus einer Presseinfo des Gymnasiums hervor.

Aktion Licht am Kepler-Gymnasium

Montag, 11. Nov. 2019 - 15:33 Uhr
von Ibbenbürener Volkszeitung (Redaktion)

Viele Schüler kommen mit dem Fahrrad zur Schule. Damit die Sicherheit auf dem Schulweg vor allem für die Jüngsten gewährleistet ist, stand für alle 5er-Klassen am Ibbenbürener Kepler-Gymnasium die „Aktion Licht – sehen und gesehen werden“ auf dem Programm.

aktion licht

Um bei den Fünftklässlern das Bewusstsein für mögliche Gefahren beim morgendlichen Weg zur Schule zu steigern, führten Vertreter der AGFS (Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte), der Stadt und der Polizei die Präventionsveranstaltung durch, die aufgrund ihrer handlungsorientierten Konzeption für die jungen Schüler sehr eindrucksvoll war, heißt es in einer Presseinformation.

Beim 1. Ibbenbürener Opernfestival führen Schüler „Die Zauberflöte“ auf

Donnerstag, 07. Nov. 2019 - 17:33 Uhr
von Linda Braunschweig

Es ist ein Riesen-Projekt und in dieser Form vielleicht sogar einzigartig: Im Frühjahr erklingt im Bürgerhaus Mozarts Zauberflöte – alle Gesangs- und Sprechrollen werden dabei von Schülern übernommen.

Pressekonferenz Oper

Initiator des ersten Ibbenbürener Opernfestivals und gleichzeitig dessen künstlerischer Leiter ist Uwe Berkemer. Der Dirigent, Pianist und Komponist unterrichtet seit einigen Jahren am Johannes-Kepler-Gymnasium.

Projekt Quartiersentwicklung: Begegnungszentrum und Kepler-Gymnasium richten Taschengeldbörse ein

Von Linda Braunschweig

Taschengeldboerse

IBBENBÜREN. Sie sind voll motiviert und sie wollen Senioren helfen: Neun Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums stehen für die Neugründung einer Taschengeldbörse in Ibbenbüren bereit. Sie hoffen, dass sie künftig noch weitere Mitstreiter ab 14 Jahren finden – und viele Senioren, denen sie unter die Arme greifen können.

Das neue Angebot ist Teil des Projekts „Quartiersentwicklung für ein seniorengerechtes Ibbenbüren“, initiiert vom Begegnungszentrum für Ausländer und Deutsche. Neben der Taschengeldbörse gehörte auch das Angebot von Rikscha-Fahrten sowie ein Senioren-Info-Mobil dazu (wir berichteten).

Herausragende Musikliebe

Sonntag, 03. Nov. 2019 - 14:35 Uhr
von Sunhild Salaschek

Das Chor- und Orchesterkonzert am Freitag beeindruckte mit neuen Akzenten in der Konzeption und einer hoch emotionalen Atmosphäre.

cco2019 konzert ii

Die Besucher der voll besetzten Mauritiuskirche waren begeistert von dem guten Miteinander vom Caucasian Chamber Orchestra – einschließlich der Soloviolinistin Bela Berkemer-Makharadze – mit dem Schul- und Juniorchor des Ibbenbürener Johannes Kepler Gymnasiums sowie mit Mitgliedern des Kammerchors der Städtischen Musikschule (Leitung: Eva Bachmann) und natürlich von Uwe Berkemer, Gründer und Dirigent des Orchesters, der auch als Musikpädagoge des hiesigen Gymnasiums alle Fäden in seinen bewährten Händen vereint.

swlk berlin 2019

Für rund 50 Schülerinnen und Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasiums Ibbenbüren hieß es kürzlich: auf nach Berlin! Beim Besuch des Deutschen Bundestags nahmen die Gäste auf der Besuchertribüne im Plenarsaal Platz und erfuhren in einem Vortrag Daten und Fakten rund um den Parlamentsbetrieb. Außerdem stand für den Leistungskurs Sozialwissenschaften der Besuch des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf dem Programm. Dort trafen sie ihre heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek zu einem persönlichen Gespräch. Besonders interessiert waren die jungen Leute an ihren Aufgaben als Ministerin und den Themen Klimawandel und BaföG, heißt es in der Pressemitteilung.

IVZ vom 23.10.2019

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden