Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Zauberflöte am Kepler-Gymnasium: Das sind die Solisten / Steckbrief: Silas Gräbert

Donnerstag, 6. Feb. 2020 

Jonas Engelsberg

IBBENBÜREN. Wenn sich vom 28. Februar bis zum 1. März drei Mal der Vorhang im Bürgerhaus für die „Zauberflöte“ des Kepler-Gymnasiums beim 1. Ibbenbürener Opernfestival hebt, sind 200 Schüler vor und hinter der Bühne beteiligt. Wir stellen die Jugendlichen in den Hauptrollen vor. 

Name: Silas Corin Danilo Gräbert 

Alter: 18

Wohnort: Ibbenbüren

Lieblingsschulfach: Physik und Mathe auch mittlerweile.

Hobbys: Ich spiele viel Klavier und allgemein alles mit Musik.

Das ist die beste Szene in der Zauberflöte: Wenn Monostatos und Papageno sich gegenseitig voreinander erschrecken, weil sie jeweils glauben, der andere sei der Teufel. Ich finde die Szene sehr witzig. 

Ich singe gern, weil... es Spaß macht. Es ist essentiell, genau wie reden, nur dass es sich auch noch gut anhört.

Oper mag ich, weil... es auch Schauspielerei ist. Da gibt es eigentlich keinen großen Unterschied zwischen Film, Theater, Musical und Oper. Ich mag Schauspielen sehr. Das Singen kam erst später.

Das mache ich gegen Lampenfieber: Ich habe kein Lampenfieber. Einfach hingehen und machen. 

Meine Rolle, Tamino, ist... in der Zauberflöte der Weise. Er stellt alles klar. Gleichzeitig ist er recht aufdringlich. Die Zauberflöte hat eine anti-rassistische Message, was für die Zeit sehr ungewöhnlich war. Gleichzeitig ist sie auch extrem sexistisch aus heutiger Sicht. Über Tamino lässt sich sicher streiten.

Die Aufführung im Bürgerhaus ist für mich... auch mit viel Stress verbunden. Ich bin erst spät zu dem Projekt gekommen und habe eine ziemlich umfangreiche Rolle. Aber ansonsten ist das ziemlich cool.

Karten für die Premiere und die beiden Aufführungen gibt es im Zett-Punkt, Bahnhofstraße, sowie im Sekretariat des Kepler-Gymnasiums. Infos: www.schülermachenoper.de

IVZ vom 30. Jan. 2020

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.