Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

FIT Stf LKs klein

Am Donnerstag (26.09.2019) besuchten die beiden Physik-Leistungskurse der Jahrgangsstufen Q1 und Q2 des Johannes-Kepler-Gymnasiums, zusammen mit den Fachlehrern Sven Göttsche und Nico Schröer, die Fachinformationstage der Fachhochschule Münster in Steinfurt. Hier informierten sich die Schüler und Schülerinnen über die sogenannten MINT-Studiengänge.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. In Probevorlesungen, Informationsvorträgen und Gesprächen mit Professoren wurden die Schülerinnen und Schüler umfassend über Studiengänge der Fachbereiche Elektrotechnik, Energie-Gebäude-Umwelt, Maschinenbau und physikalische Technik informiert. Während der praxisorientierten Führungen durch die Labore lernten sie die umfangreiche Arbeit an der Hochschule kennen. Beispielsweise erfuhren die Schülerinnen und Schüler aus dem Bereich Physikingenieurwesen, wie Musik durch einen präzise selbstjustierten LASER quer über den Campus übertragen werden konnte.  Außerdem verfolgten die Teilnehmer/innen im Labor für Photonik und im LASER-Zentrum die Durchtrennung von Stahl durch einen Hochleistungslaser (physikalische Technik) und gravierten mittels LASER-Technik selbst ihre eigenen Kugelschreiber. Eine Physikshow mit eindrucksvollen Experimenten rundete diese gelungene und informative Veranstaltung ab. Fachlehrer sowie Schülerinnen und Schüler waren in der Abschlussbesprechung einhellig der Meinung, dass dieses Projekt in den nächsten Jahren ein fester Bestandteil für Leistungskurse der Physik am Kepler sein sollte.

 

Fotos: Nico Ahmann (Q1)

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Christoph Hagel-Grüner

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden