Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Zwei der drei besten Klassenteams beim STADTRADELN 2020 Ibbenbüren stammen vom Kepler 

Kepler Stadtradeln 2020 7c HP

Unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ fand im September der Wettbewerb STADTRADELN statt: 21 Tage lang sollten möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Langfristig möchte die Aktion das Thema Radverkehr im öffentlichen Diskurs präsenter machen, den Radverkehr stärken und auf diese Weise klimafreundliche Mobilität fördern.

Zum vierten Mal hat sich Ibbenbüren an diesem internationalen Wettbewerb beteiligt, zum dritten Mal war das Kepler-Gymnasium dabei. Neu war allerdings die Möglichkeit, ein gesamtes Schulteam anzumelden und Unterteams für die einzelnen Klassen zu bilden. Das hatte ganz eindeutig für eine erhöhte Motivation gesorgt, konnten doch alle im Schulteam angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehen, wie viele Kilometer die anderen Klassen bereits gesammelt hatten – und wie viele sie noch brauchten, um ihre Lehrerinnen und Lehrer einzuholen.

Mit 136 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das Team „Johannes-Kepler-Gymnasium“ das mit Abstand größte Team in Ibbenbüren und konnte von Anfang an ganz vorn mitmischen. Am Ende erradelten wir gemeinsam 20.557 Kilometer und liegen damit auf dem zweiten Platz aller Teams, was die absoluten Kilometer angeht.

Gleich vier Klassen trugen dazu jeweils über 2000 gesammelte Kilometer bei: die 9d (2142 km), die 8b (2153 km), die 5c (2275 km) und die 7c (3798 km), der es damit auch gelang, das Team „KepLEHR“ (3247 km) zu überholen. Hervorzuheben sind auch einige Einzelleitungen unserer Schülerinnen und Schüler: Joona Slootz aus der 7c fuhr in den 21 Tagen 500 Kilometer mit dem Fahrrad, Pia Wrocklage (8b) 536,2 Kilometer und David Schrameyer (9d) 600 Kilometer.

Mit durchschnittlich 194,7 Kilometern pro Teammitglied landete die 9d am Ende auf dem dritten Platz unter allen Klassenteams in Ibbenbüren und erhält ein Preisgeld von 150 Euro. Das Team „7Cool Kepler“ belegt mit 211 Kilometern pro Teammitglied nicht nur schulintern, sondern auch unter allen Ibbenbürener Klassenteams den ersten Platz und darf sich über 350 Euro für die Klassenkasse freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Katja Siepmann

 

Stadtradeln2020 Kepler Gymnasium Team9D HP

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Christoph Hagel-Grüner

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.