Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

Am verlängerten Wochenende vom 6.2. bis zum 9.2. begab sich die „Kepler Goes Global“ AG zur Vorbereitung des Südafrikaprojektes nach Kirchheim, Hessen.

kepler goes global 2020

Nachdem wir im Dezember vergangenen Jahres die ENSA-Zusage bekommen haben, zwei Anbahnungsreisen durchführen zu dürfen (Reise der Südafrikaner zu uns nach Deutschland und Reise unserer Schulgruppe nach Südafrika), standen an diesem verlängerten Wochenende einige spannende Dinge auf dem Programmplan.

Nach einer organisatorischen und inhaltlichen Einführung konnten sich einzelne Schulvertreter im interaktiven Spiel mit ihrem Schulprojekt vorstellen. Der Abend gehörte dann den individuellen Gruppen zur Planung ihrer Projekte mit ihren zugeteilten Betreuern. Am Tag darauf ging es für die Schüler mit kreativen Aufgaben weiter. Im Verlauf des Nachmittages gestaltete jede Gruppe ein Plakat für die am Abend stattfindende Projektgalerie (siehe Foto). Die Lehrer beschäftigten sich mit Fragen rund um die Finanz- und Projektplanung und konnten in einem interaktiven Workshop zum Erkennen von Vielfalt auch Schulvertreter von anderen Projekten kennenlernen und sich mit ihnen austauschen. Am Samstag haben sich alle TeilnehmerInnen der „Kepler Goes Global“ AG getroffen und ausgetauscht. So wurden Aufgaben zum Teambuilding gelöst und zukünftige Themen des Partnerprojekts angesprochen.

Nach einem Abschlussplenum ging es am Sonntag wieder zurück nach Ibbenbüren.

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Seite: Christoph Hagel-Grüner

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.