Johannes-Kepler-Gymnasium Ibbenbüren              

Brief Wilhelmstraße 210, 49477 Ibbenbüren    Hoerer 05451 / 9280    Klammeraffe mail@kepler-gymnasium.de

3459,50 Euro überreichten jetzt die Mitarbeiter der Zahnarztpraxis Dr. Wolf und Wolf-Podewski an den Nepalschulverein „Lamidanda“ des Kepler-Gymnasiums.

5a7730ef7251cf39fc114407

Franziska Wirtz-Königshausen (l.) und Christoph Böwer vom Nepalschulverein des Kepler-Gymnasiums freuten sich über die Spende von Zahnarzt Dr. Johannes Wolf und Mitarbeiterin Annica Liebermann. Foto: Holger Luck

Die stolze Summe war durch Spenden von Patienten zustande gekommen, die ihr altes Zahngold für den guten Zweck zur Verfügung gestellt hatten. Nach dem großen Erdbeben in Nepal (2015) hatten Dr. Johannes Wolf und Annica Liebermann vom Praxisteam zur entsprechenden Aktion aufgerufen und dafür in der Zahnpraxis geworben. Im Laufe von knapp zwei Jahren ist die genannte Summe zustande gekommen und selbstverständlich läuft die Aktion weiter.

Anlässlich der Spendenübergabe bedankte sich das Praxisteam herzlich bei allen engagierten Spendern. Ihren Dank sprachen auch Franziska Wirtz-Königshausen und Christoph Böwer vom Nepalschulverein aus. Das langjährige Engagement für Nepal werde inzwischen von der gesamten Schulgemeinschaft getragen. Der Dank der Aktiven richtete sich zuallererst an die Praxis Wolf, darüber hinaus aber an alle, die das Projekt über die Spendenplattform der Kreissparkasse finanziell unterstützt hatten. Auch hier sei die schöne Summe von 3871 Euro erzielt worden, freute sich Wirtz-Königshausen.

Vor Ort wird das Geld allgemein für bessere Lebensbedingungen eingesetzt, konkret für die Dorfschule in Milim. Aktuell gilt es dort, zwei Lehrerstellen zu finanzieren. In den Osterferien wollen sich sieben Vereinsmitglieder vor Ort vom Fortschritt der jeweiligen Projekte überzeugen. Und werden sich dann erneut ein Bild von den Folgen des Erdbebens machen. Infos: nepal.kepler-gymnasium.de

Quelle: Ibbenbürener Volkszeitung, 4. Februar 2018

 

Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.